Mobile Massage

 

Sicherlich wissen Sie, dass es nicht nur das Gehalt ist, das Ihre Mitarbeiter dazu motiviert, Höchstleistungen zu vollbringen.

 

Mobilisieren Sie Ihre Mitarbeiter und profitieren Sie von der gesteigerten Leistungsfähigkeit.

Eine Massage am Arbeitsplatz hat für Sie und Ihre Angestellten klare Vorteile:

  • eine Leistungssteigerung der Mitarbeiter

  • eine Verringerung der Krankheitsrate

  • gesteigertes Wohlbefinden der Mitarbeiter

  • ein reduziertes Stressniveau

  • gesteigerte Motivation

  • und nicht zu vergessen, Sie zeigen Ihren Angestellten die Wertschätzung Ihrer Arbeitskraft.

Ihre Mitarbeiter müssen sich für die Massage nicht entkleiden. Die Massage wird ohne Öl auf der Kleidung durchgeführt.

Der Massagestuhl ist im Vergleich zur Massagebank deutlich kleiner und so findet sich auch in kleineren Büros ein Platz, häufig steht bei Ihnen auch ein Sozialraum zur Verfügung.

Durch die relativ kurze Behandlungszeit von 15-20 Minuten pro Person lässt sich die Massage gut in den Arbeitsablauf einfügen.

Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, die Verspannungen zu lockern, die durch die sitzende Tätigkeit am Arbeitsplatz entstehen.

Gerne stehe ich Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

 

Wählen Sie zwischen der Massage auf dem Massagestuhl oder auf der  Massageliege.


PS:

Wussten Sie, dass unter anderen Massagen am Arbeitsplatz im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mit 500 € pro Mitarbeiter im Jahr zu 100% absetzbar und lohnsteuerfrei sind?
Dies ergeht aus dem  ESTG § 3 Nr. 34. Fragen Sie Ihren Steuerberater!

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Gesetzgeber gibt, Ihre Mitarbeiter zu mobilisieren!